fbpx
Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 90 CHF
(Alle Bestellungen im September werden Anfang Oktober verschickt)

Menschliche Frequenzen

Increase your frequency with Living Buddha vegan supplement

Alles kann in der Lichtmenge - der Schwingungsfrequenz gemessen werden.

Weisst du, dass eine gesunde Zelle mit 62 bis 78 MHz vibriert?
Wenn du krank bist, vibrieren deine Zellen mit etwa 58 MHz oder weniger.

Dr. Robert O. Becker M.D. erklärt, dass die Gesundheit einer Person durch die menschlichen elektrischen Frequenzen des Körpers dieser Person bestimmt werden kann (Buch, The Body Electric).

Nikola Tesla sagte:
"Wenn Sie die Geheimnisse des Universums entdecken möchten, denken Sie an Energie, Frequenz und Schwingung."

Albert Einstein sagte:
“Die Medizin der Zukunft wird die Medizin der Frequenzen sein.”

Bruce Tainio von der Tainio Technology, einer unabhängigen Abteilung der Eastern State University in Cheney, Washington, baute 1992 den ersten Frequenzmonitor der Welt - den Calibrated Frequency Monitor (CFM).

Tainio fand heraus, dass die durchschnittliche Frequenz des menschlichen Körpers tagsüber 62-68 MHz beträgt. Eine gesunde Körperfrequenz beträgt 62-78 MHz. Erkältungen und Grippe beginnen bei 57-60 MHz und Krankheiten beginnen bei 58 MHz.

Die Frequenz spielt eine wichtige Rolle bei der Erschaffung des Universums. Dies liegt daran, dass die Frequenz es der Energie ermöglicht, sich in jeder Form auszudrücken - einschliesslich Teilchen, Atomen, Planeten, Sternen, Galaxien, Universen und biologischem Leben. Daher hat jede biologische oder nicht-biologische Sache im Universum eine einzigartige Energiesignatur, die bei bestimmten spezifischen Frequenzen vibriert.

Jeder und alles hat eine elektrische Frequenz, die in Hertz gemessen wird.

Wir werden von den Frequenzen beeinflusst, die uns jeden Tag umgeben, und genau diese Frequenzen beeinflussen auch unser Wohlbefinden.

Studien zufolge senken negative Gedanken unsere Frequenz im Durchschnitt um 12 Hz. Positive Gedanken erhöhen unsere Hz im Durchschnitt um 10 Hz. Gebet und Meditation erhöhen unsere Frequenz um durchschnittlich 15 Hz.

Wie erhöhst du deine Frequenz?

Emotional frequencies increase your frequency with Living Buddha

Sei und denke positiv
Ein positiver Gedanke kann dich auf +15 Hz bringen. Positives Denken ist leichter als negatives Denken.
Konzentriere dich nur auf das Positive, denn das Universum wird es dir in Form von Schwingungsfrequenz zurückgeben.

Liebe dich selbst
Die erste Zutat, um die Frequenz und Vibration zu erhöhen, ist, sich selbst zu lieben. Liebe hat eine der höchsten Frequenzen mit etwa 500 Hz.

Verbinde dich mit deiner Seele
Deine Seele hat die höchste Frequenz und Schwingung deines Seins. Lebe ein seelenvolles Leben, denn deine Seele ist der wahre „Chef“ deines Lebens. Sie ist ein Lichtwesen und muss mit Licht genährt werden.

Praktiziere Meditation und Yoga
Meditation hilft dabei, den Geist zu beruhigen. Sie erhöht deine Frequenz und Vibration fast sofort und hilft, beides den Grossteil des Tages auch zu halten. Auch wenn es nur für 10 Minuten ist, wirst du sehr schnell Verbesserungen in der Lebensqualität feststellen. Yoga ist besonders hilfreich, wenn es darum geht, deine Frequenz und Vibration zu erhöhen, da es eine Kombination aus Bewegung und Meditation ist. Yoga ist ein Training für Körper und Geist, durch welches du nicht nur Kraft, Ausdauer und Definition erhalten, sondern dich auch mit deiner Seele (deinem höherem Selbst) verbinden und dich friedlicher fühlen wirst.

Living Buddha® ist 100% natürlich und vegan - mit Moringa Oleifera (Meerrettichbaum) und Marinem Phytoplankton – reich an Biophotonen und Lichtenergie.